Zigarettenpapier-Perforation für die Tabakindustrie


Zigarettenpapier-Perforation für die Tabakindustrie

Die Tabakindustrie verwendet Laser Perforationssysteme von MLT zur Offline- und Online-Perforation von Zigarettenmundstückpapier. So sollen Zigaretten mit reduzierten Teer- und Nikotinwerten hergestellt werden, die früher als „Light“-Zigaretten bezeichnet wurden. Die Laserperforation ermöglicht eine sichere Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Grenzwerte in modernen Filterzigaretten.

Wir bieten Laser-Systemlösungen für die Perforation von Einfachbobinen und Mehrfachbobinen.

Dabei werden Lochanzahlen zwischen 40.000 Löchern pro Sekunde bis zu 1.000.000 Löchern pro Sekunde erzeugt. Mit einer Einzelanlage können Jahresvolumen von bis zu ca. 800 Tonnen im Dreischichtbetrieb verarbeitet werden.

Für die Online-Perforation in der Zigarettenfertigung bieten wir kundenspezifische Laser-Module an.

Vorteile der MLT Laserperforation für die Tabakindustrie:
  • Große Bandbreite an Laserperforations-Systemlösungen, entsprechend Ihren Produktivitätsanforderungen.
  • Eine Ventilation von 50 bis über 400 Coresta Einheiten ist möglich.
  • Hochpräzise, kreisförmige Perforation ohne Elongation der Löcher.
  • Flexible Verarbeitung von bis zu 32 Lochspuren auf Mehrfachbobinen in einem Arbeitsgang.
  • Patentierte MLT Technologien: Höchste Produktivität durch schnellste Produktwechsel ohne Leistungsverluste.

Weitere Details zu den einzelnen Laserperforations-Lösungen finden Sie unter Produkte/Laser Perforationssysteme. Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich.

Zigarettenpapier Laserperforation Anlage: MLP 50
Zigarettenpapier Laserperforations-System: MLP 50
Laser-Produkte für die Tabakindustrie.
Verschiedene perforierte Produkte.
Zigarettenpapier: 4 Reihen Laserperforation.
Zigarettenpapier Perforation: 4-Reihig.
Laser Zigarettenpapier-Perforation: 2-Reihig.
Zigarettenpapier Perforation: 2-Reihig.