MLT Micro Laser Technology
Laser Excellence

ML iMark Laser Sondermaschinen

Laserbeschriftung für industrielle Prozesse

ML iMark, hier mit mehreren Faserlasern ML iMark, hier mit mehreren Faserlasern

Anwendungsbereich

Mittels Laser lassen sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Oberflächen dauerhaft beschriften. Verschiedenste Daten in unterschiedlichsten Größen lassen sich einfach mittels Software auswählen und können durch den Laserstrahl sowohl als Mikrobeschriftungen als auch großflächige Codierung erzeugt werden. Ziel ist oftmals eine dauerhafte Serialisierung und Rückverfolgbarkeit der Produkte.

Unsere Laserbeschriftungssysteme sind sehr flexibel in die Produktionen integrierbar, wobei wir insbesondere für die anspruchsvolle Beschriftung schnell bewegter Materialien sehr viele Lösungsmöglichkeiten anbieten können. Als Lieferant für unterschiedlichste Lasersysteme können wir für verschiedenste Industrien Laseranwendungen realisieren, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Einige typische Anwendungsbereiche:

  • Laserbeschriftung von Lebensmittelverpackungen, u.a. mit Chargennummer, Produktionsdatum und Seriennummern
  • Beschriftung von Verpackungen mit individuellen Namen und QR Codes
  • Laserbeschriftung von industriellen Klebebändern; zur Rückverfolgbarkeit und Nachverfolgung.
  • Laserbeschriftung von Einzelteilen für die Automobilindustrie mit variablen, codierten Inhalten.
  • Beschriftung von Hydraulikfiltern und Kraftstofffiltern

Viele andere technische Möglichkeiten bestehen – für Fragen können Sie uns gerne hier kontaktieren.

Die Technik

Laserbeschriftungssysteme erreichen pro Module bis zu 180.000 Zeichen pro Stunde. Bei der Beschriftung von Bahnware (z.B. Papier, Lebensmittelverpackungen, Pharmaverpackungen) koppeln wir meistens zusätzlich mehrere Module je Lasersystem. Bahngeschwindigkeiten von mehr als 250m/min und Bahnbreiten von bis zu 2.0m oder mehr sind so realisierbar.

  • Typische Integration: In bestehende Maschinen oder auch als einzelnes Lasersystem inklusive Ab-, und Aufwicklung.
  • Für Maschinenbauer liefern wir OEM Laserbeschriftungs-Module zur Integration.
  • Typische Geschwindigkeiten: die möglichen Verarbeitungsgeschwindigkeit variieren. Wir testen gerne unverbindlich Ihr Material und Ihre Anwendung und unterbreiten Ihnen dann einen Vorschlag zur Machbarkeit.
  • Art der Laserquelle: CO2 Laser, Faserlaser, Faserlaser.
  • Anzahl der Laserquellen je System: in der Regel zwischen 1 bis 12 Stück – dies ist immer abhängig von der Anwendung und der benötigten Produktionsgeschwindigkeit.
  • Leistung der Laserquellen: bis 4 Watt bei UV-Lasern, 60 Watt bis 200 Watt je Quelle bei CO2 Lasern, im Bereich UV Laser i.d.R. zwischen 30W und 150Watt je Quelle .

Ihre Vorteile

  • Die Laserbeschriftung kann bei sehr hohen Durchsatzgeschwindigkeiten betrieben werden. Durch unsere Skalierung der Lasereinheiten, kann die Produktivität flexibel angepasst werden.
  • Da die Laserbeschriftung keinerlei Verbrauchsmaterial benötigt, sorgt sie für eine hohe Prozesssicherheit und eine gleichbleibende Qualität.
  • Rüstzeiten lassen sich stark reduzieren; mittels Software lassen sich alle Beschriftungsparameter einfach einstellen und wieder abrufen.
  • Wir bieten Systemlösungen für Neuanlagen oder als Ergänzung Ihrer bestehenden Systeme an.
  • Applikationsentwicklung, Maschinenkonzept und Herstellung, Integration und Service – alles aus einer Hand.

Als Lieferant für unterschiedlichste Lasersysteme können wir für verschiedenste Industrien und Laseranwendungen realisieren, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Up
Start
+49 (0) 89 - 90 11 96 - 700
contact@microlasertech.de