MLT Micro Laser Technology
Laser Excellence

ML iPerf Laser Sondermaschinen

Laser Sondermaschinen für industrielle Laserperforation

Anwendungsbereich

Laserperforation, oftmals auch Laserbohren genannt, findet sich in vielen industriellen Anwendungen wieder. Die industriellen Anwendungsbereiche für diese Laser-Anwendung sind vielfältig. Die Durchmesser der Löcher können mittels Software sehr variabel eingestellt werden, ebenso können Sacklöcher, also lediglich Vertiefungen im Material, erzeugt werden. Da auch kleinste Lochgrößen im Bereich um 100µm (0,0001 Meter) stabil hergestellt werden können, sind die Anwendungen kaum für das menschliche Auge sichtbar und stellen auch eine gute Barriere für beispielsweise Schadinsekten dar. Die Perforation kann auch mit Laserschneiden oder beispielsweise Laser-Markieranwendungen kombiniert werden.

Einige typische Anwendungsbereiche:

  • Lase Perforation von Gewebematerial für Sackwaren. Die Perforation dient hierbei der schnellen Entlüftung.
  • Laserperforation von Gehäuseteilen im Bereich Automotive; auch hier gibt es diversen Anwendungen zum Druckausgleich.
  • Abreißperforation bei Gewebebändern, beispielsweise Wannendichtband)
  • Abreißperforation für Papierbeutel und Papiersäcke.
  • Perforation von Membranfolien für diversen industrielle Anwendungen
  • Mikroperforation von Sollbruchstellen

Viele andere technische Möglichkeiten bestehen – für Fragen können Sie uns gerne hier kontaktieren.

Die Technik

Für verschiedene Materialarten und Maschinenkonzepte kommen modernste technische Lösungen zum Einsatz. Wir können Ihnen unsere MLT Lasertechnik als vollständige Maschine liefern oder auch als Teilkomponente – immer angepasst auf Ihre individuelle Produktionsanlagen und Bedürfnisse:

  • Typische Integration: In bestehende Verarbeitungsmaschinen oder in komplette Verarbeitungslinien.
  • Für Maschinenbauer liefern wir auch OEM Module zur eigenen Integration.
  • Typische Geschwindigkeiten: die möglichen Bahngeschwindigkeit variieren. Wir testen gerne unverbindlich Ihr Material und unterbreiten Ihnen dann einen Vorschlag zur Machbarkeit.
  • Art der Laserquelle: CO2 Laser, aber auch Faserlaser.
  • Anzahl der Laserquellen je System: in der Regel zwischen 1 bis 12 Stück – dies ist immer abhängig von der Anwendung und der benötigten Produktionsgeschwindigkeit.
  • Leistung der Laserquellen: 100 Watt bis 2000 Watt je Quelle.
  • Bahnbreiten: in der Regel zwischen 400mm bis 2000mm; andere Bahnbreiten sind in der Regel möglich. Oftmals werden unsere Lasermodule auch in bestehende Maschinen zusätzlich integriert.

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Systemlösungen für Neuanlagen oder als Ergänzung Ihrer bestehenden Systeme an.
  • Die MLT Laserschneidsysteme sind auf den harten Dauerbetrieb in Ihrer Produktion ausgelegt. Hohe Schneidleistungen und geringe Wartungszeiten führen zu geringen Produktionskosten.
  • Flexibilität durch schnelle Produktwechsel – in der Regel als hinterlegte Softwarefunktion, manuell oder automatisch umschaltbar.
  • Die Laser-Schneidkonturen sind absolut flexibel und in annähernd beliebigen Formen erzeugbar.
  • Kleinste Schneidspalte im Mikrometerbereich sind möglich.
  • Optionen: Verschiedene Optionen und Kombinationen mit anderen Anwendungen sind möglich.
  • Applikationsentwicklung, Maschinenkonzept und Herstellung, Integration und Service – alles aus einer Hand. Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage.
Up
Start
+49 (0) 89 - 90 11 96 - 700
contact@microlasertech.de